Darmkrebs früh erkennen
Machen Sie mit!
Durch Früherkennung können viele Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden.

 

 

Der OC-Sensor FIT ist ein immunchemischer Test zum quantitativen Nachweis von
humanem Hämoglobin in Stuhlproben. Er bietet gegenüber herkömmlichen chemischen und
qualitativen immunchemischen Tests deutliche Vorteile und wird bereits in vielen nationalen
Screening-Programmen eingesetzt.

Die europäischen Leitlinien* empfehlen daher neben der Koloskopie den quantitativen FIT
(fecal immunochemical test) als Test der Wahl für bevölkerungsweites Darmkrebsscreening.

 

 

Eine einzige Probe

Mehr ist nicht notwendig – dann, wenn es passend ist, denn spezielle Vorbereitungen oder
Diätmaßnahmen sind nicht notwendig.

 

Einfach und Hygienisch

Mit dem innovativen OC-Sensor-Röhrchen kann die Probe schnell und einfach gewonnen
werden und absolut hygienisch bearbeitet werden. Falsche Befüllung ist nicht möglich.

 

Quantitativ

Die Auswertung erfolgt standardisiert im Labor mittels automatisierter quantitativer Analyse.
International belegen zahlreiche Studien mit 100.000+ Teilnehmern die Zuverlässigkeit und
Belastbarkeit des Tests, und auch die hohe Teilnahmerate bei Vorsorgeempfehlung.

 

Sensitiv

Im Vergleich zum gFOBT zeichnet sich der OC-Sensor-FIT durch deutlich bessere
Sensitivität und Spezifität aus.

 

bei diesen Labors:

Ziehrerplatz 9, 1030 Wien

 

Westbahnstraße 6a, 1070 Wien

Linzer Straße 73, 1140 Wien

 

Breitenfurter Straße 350
1230 Wien

 

Weitere Informationen:

Serobac GmbH
Neulinggasse 29/Stiege 1/Top 15
1030 Wien

Telefon: 01- 713 72 92

E-Mail: darmfit@darmfit.at

 

Sowie unter www.fit-screening.de

 

 

*von Karsa L et al. Overview: European guidelines for quality assurance in CRC screening
and diagnosis. Endoscopy 2013; 45: 51–59

 

Photo credit: Fotolia #91958157

 

www.darmfit.at